Dear Readers,

Mansur Arshama is my pen-name, unfortunately necessary as long as my beloved homeland Iran is ruled by this murderous regime. This blog was set up by accident back in July 2009. When I realised that German media do not cover the events in Iran after the initial post-election mass demonstrations I decided to offer a daily news roundup for all German readers.

This blog is dedicated to all freedom fighters in Iran, to their courage and perseverance, to their righteousness and love for a free, civilised and proud country, living in peace and mutual respect with all nations of the world.

Hoping for a free Iran, where women and men, secular and religious people,  different ethnicities and beliefs are respected in accordance with the International Chart of Human Rights.

Ma bishomarim (we are countless)

Liebe LeserInnen,

Nach den gefälschten Präsidentschaftswahlen vom Juni 2009 sorgten die massive Proteste der sogenannten “Grünen Bewegung” in Iran für eine entsprechend ausführliche Berichterstattung in deutschen Medien. Davon kann spätestens seit der gewaltsamen Niederschlagung dieser Proteste gegen Ende 2009 nicht mehr die Rede sein.

Mein Blog richtet sich an deutschsprachige Leser, die sich weiterhin über die politischen Entwicklungen in der Islamischen Republik Iran informieren möchten. Die täglichen Updates bieten Links zu den wichtigsten Nachrichten aus dem Inland sowie zu Solidaritätskundgebungen, Konferenzen und anderen Aktivitäten der iranischen Exilgemeinden rund um den Globus.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die katastrophale Menschenrechtslage in Iran, über die ebenfalls in den täglichen Updates zu Verhaftungen, Hinrichtungen oder Solidaritätsaufrufen für die Inhaftierten berichtet wird. Außerdem führe ich seit Februar 2010 eine Liste der inhaftierten iranischen Journalisten und Blogger.

Den täglichen Nachrichtenüberblick ergänzen gelegentliche Analysen, Kommentare, eigene Berichte oder Gastbeiträge sowie die Kultur-News.

Alle Interessenten, die keinen Blog haben, aber relevante eigene Texte oder Berichte veröffentlichen möchten, sind herzlich zur Zusammenarbeit eingeladen. Das Urheberrecht inklusive Namensnennung werden selbstverständlich garantiert.

Ma bishomarim (Wir sind Unzählige)

39 Antworten to “About”

  1. ange-paris Says:

    Mon cher Arshama
    Mets cette nouvelle sur EA :
    Obama urges support for Iranian ‘freedom’

    http://news.yahoo.com/s/afp/20100611/pl_afp/iranpoliticsoppositionusobama

    EA a opté une propagation des nouvelles “dirigée” dans le sens de NIAC, il faut contrer sa stratégie; depuis ce matin il n’y a que des nouvelles négatives où on pleurniche, comme si on devait attendre encore quelques années pour avoir cette démocratie, et je sure que ce n’est pas vrai; je suis sur VOA même Mac Cain et pleins d’autres sénateurs americains ont parlé de GM et ont dit que cette bonne nouvelle dans ce pays il faut le soutenir; malheureusement EA n’en parle pas et comme beaucoup d’iraniens lisent EA, il faut leur donner des bonnes nouvelles afin de booster le peuple; déjà le jour de l’adoption de la résolution sur les sanctions, tout le monde était sur les toits; toi tu es sur leur systeme disque et ils ne peuvent pas te censurer; je t’embrasse
    Ange

    1. Rupert Says:

      Hallo,
      was ist los, keine Lust mehr, Urlaub oder was schlimmes passiert? Ich habe den Blog immer sehr gerne gelesen und hoffe, daß es weitergeht. Ich kann aber auch verstehen, wenn Du frustriert bist, denn im Grunde passiert im Iran ja nichts positives für “Deine Sache”. Korruption, Menschenrechtsverletzungen und Ungerechtigkeit nehmen immer noch zu und durch Obamas Wiederwahl geht die “appeasment Politik” weiter. Ich weiß nicht, wie es jemals wieder aufwärts gehen soll mit dem Iran.
      Leider mit hoffnungslosen Grüßen,Rupert

      1. Nikita Says:

        Schau mal hier:

        http://paper.li/Arshama3#

      2. Mansur Arshama Says:

        Hallo Rupert, vielen Dank für die Nachfrage. Leider war unser Team aus mehreren Gründen verhindert. Der Blog wird aber wieder fortgesetzt, mit neuem Schwung auch in 2013. Das mit dem Weltuntergang der Mayas war wohl nix ;-)
        Liebe Grüße, Arshama

  2. dustandtrash Says:

    Hallo Mansur Asrshama,

    ich wollte mich für Ihre tolle, informationsreiche Seite bedanken. Einer meiner Leser hat mich auf Ihre Webseite und ein paar andere aufmerksam gemacht. Es freute mich sehr zu sehen, dass es doch noch einige deutschsprachigen Seiten zu dem Thema gibt. Meine Blog-Adresse ist übrigens http://dustandtrash.blogspot.com/ . Ich schreibe über die grüne Bewegung innerhalb Irans, mit Videos und Fotos aus den Demonstrationen und andere Aktionen.

    Mit der Hoffnung auf einem freien, demokratischen Iran. Und dass wir eines Tages ohne Angst mit unseren vollen Namen schreiben können.

    Viele Grüße,
    Dust and Trash

    1. Mansur Arshama Says:

      Hallo Dust and Trash,
      herzlichen Dank für Ihre freundlichen Worte. Als “Ausländer” kann ich den Freiheitskampf in Iran zwar nur aus der Ferne betrachten, aber immerhin darüber berichten. Dieser Blog ist unseren iranischen Brüdern und Schwestern gewidmet, die für die Freiheit ihr Leben riskieren. Ich bewundere sie für ihren Mut und verneige mich vor ihnen in Hochachtung.

      Der Sieg ist unser, wir sind Unzählige!

      Mit den besten Grüßen
      Mansur Arshama


  3. Habe mit großem Interesse Ihre Hintergrundartikel gelesen. Unser Anliegen scheint sich zu gleichen. Ja, die großen deutschen Medien wollen und dürfen nicht zu viel über die Hintergründe im Iran schreiben. Man kann zu wenig Geld damit verdienen und hat Sorge vor einer Destabilisierung der Region, wenn sich das Regime aus dem Sattel hebeln lässt und Chaos im großen Stil ausbricht.
    Seien wir uns bewusst, dass es trotzdem wichtig ist die Menschen im Iran zu unterstützen und im Hintergrund auch die große Presse mit solchen Informationen zu versorgen, selbst, wenn sie nicht darüber schreiben oder senden.
    Meine Webseite heisst http://www.mehriran.de . Ich unterstütze die um Freiheit und Demokratie bemühten Iranerinnen und Iraner, weil das Regime sein wahres Gesicht gezeigt hat und wenn es nicht gestoppt wird, dieses Gesicht bald auch im Westen zeigen wird…Gerne verlinke ich Ihre Seite
    Ma bishoumarin
    Helmut N. Gabel

    1. Mansur Arshama Says:

      Vielen Dank für Ihre Nachricht. Es freut mich sehr, dass Sie sich als Deutscher für Freiheit und Demokratie in Iran einsetzen. Und was die deutschen Medien betrifft, so erinnere ich diese stolz an die Devise der Grünen Bewegung: “har shahrvand yek rassaneh” – jeder Bürger ein Medium. Den gewaltlosen Kampf um die Freiheit können nur die IranerInnen im Inland führen, mit unseren Blogs können wir aber ihre Stimmen weltweit verbreiten. Ihren Blog habe ich bereits verlinkt.
      Ma bishomarim va pirouzi az aane ma ast!
      Mansur Arshama


  4. Danke! Bitte noch eine Übersetzung für va pirouzi az aane ma ast, klingt schön, aber ich bin sehr langsam mit Farsi, ich bin schon froh ma bishomarim zu verstehen…:-)
    Helmut N. Gabel

    1. Mansur Arshama Says:

      Gerne! ‘va pirouzi az aane ma ast’ bedeutet “und der Sieg ist unser”.
      In diesem Sinne :-)
      Mansur Arshama

  5. Tayrax Says:

    Hallo Mansour Arshama,

    ich möchte einen weiteren Namen einer Journalistin, die grundlos inhaftiert wurde veröffentlichen. Kannst du mir bitte sagen, welchen Weg ich da gehen muss? Ihr Name ist Reyhaneh Tabatabaie und hat für die Zeitung “Shargh” gearbeitet. Sie ist außerdem auch meine Cousine und deshalb habe ich großes Interesse sie sobald wie möglich wieder in Freiheit zu sehen.

    Deine Seite ist sehr informativ (übrigens bin ich das erste Mal auf deiner Seite und bin sehr beeindruckt), und daraus habe ich gefolgert, dass du mir helfen kannst. Ich wäre dir zu tiefstem Dank verpflichtet.

    Schöne Grüße
    Tayrax

    1. Mansur Arshama Says:

      Hallo Tayrax,

      vielen Dank für Deinen Hinweis. Reyhaneh Tabatabaie habe ich schon in die Liste aufgenommen, siehe Nr. 110. Ihre Freiheit liegt mir ebenso am Herzen wie die aller ihrer Kollegen. In der Hoffnung auf ihre baldige Freilassung…

      Schöne Grüße
      Arshama

  6. Sandra Bach Says:

    Hallo,

    Ich finde es gut was Du schreibst und wollte Dir mal den Link zu meinen Blog zusenden.
    Mein Mann und ich schreiben regelmäßig einen Blog. Er ist Exiliraner…

    http://schahrsad.blog.de/2011/01/11/nordkorea-iran-liasion-10347851/

    Vielleicht kannst Du es für Deine Arbeit gut gebrauchen?

    Deine Sandra Bach

    1. Mansur Arshama Says:

      Hallo Sandra,

      vielen Dank für Deinen Hinweis. Willkommen im Club der kritischen Iran-Blogger.
      Euren Blog habe ich mir schon angesehen und bin gespannt auf die nächsten Beiträge.

      Viele Grüße

      Mansur


  7. Dear Arshama
    Hope you are doing well,

    In my capacity as the coordinator of the Iranian Progressive Youth’s (IPY’s) “International Essay Contest”, I am contacting you to briefly introduce the contest and afterwards kindly put forward my request for your support.

    The Iranian Progressive Youth (IPY) is an independent association which aims at establishing a platform for political, cultural and social activities with special focus on the Iranian struggle for freedom and democracy. As part of its ongoing efforts, IPY has organized an International Essay Contest among students and researchers from different disciplines and has called for answers to the following question:

    What are the ways to bring about a democratic change in Iran?

    I would like to kindly ask your support for this contest, preferably by promoting the contest among your student body, and through your associations’ website and newsletters.

    I remain at your disposal for further information and explanations and look forward to your reply.

    Yours sincerely
    Somaye Dehban


    Somaye Dehban
    Board member
    Iranian Progressive Youth (IPY)
    E-mail: somaye@iranpy.net
    Mobile: +31 (0) 6 297 37 257
    Visit our website at: http://iranpy.net

    1. Mansur Arshama Says:

      Dear Somaye,

      Thank you for this great announcement. I will post the good news on my blog tomorrow.

      Good luck!
      Arshama

  8. Walther Weiss Says:

    Auf der Seite fand ich ein schwarz/weiss-Bild von Issa Saharkhiz bei der Einlieferung ins Gefängnis. Woher stammt dieses Foto? Und woher kann man eine Genehmigung zum Abdruck bekommen. Ich recherchiere zum Thema Informationsfreiheit, Meinungsfreiheit und Menschenrechte. Ich würde mich freuen wenn man mir helfen könnte. Vielen Dank. Walther Weiss

    1. Mansur Arshama Says:

      Das Foto der Einweisung von Issa Saharkhiz habe ich aus dem Netz gefischt. Soweit mir bekannt, ist es gemeinfrei, aber Sie können ja beispielsweise bei Payvand.com nachfragen, ob diese Website eine Genehmigung einholen musste. http://www.payvand.com/news/10/jul/1164.html
      Seit den gefälschten Präsidentschaftswahlen von 2009 stehen die meisten Fotos aus Iran (nicht alle) den Aktivisten und Bloggern.zur freien Verfügung. Das dürfte auch für dieses Bild gelten (habe es auf zig einschlägigen Seiten ohne weitere Angaben gesehen).
      Viele Grüße
      Mansur Arshama

  9. Anna Says:

    Das Comittee of Human Rights Reporters meldet:
    Filmemacherin und Frauenrechtlerin Mahnaz Mohammadi wurde heute Sonntag den 26.06.2011 in der Früh zu Hause von Sicherheitsdiensten verhaftet. Von welchem Sicherheitsdienst und weshalb sie verhaftet wurde, ist derzeit unklar. Verschiedenen Quellen berichten, dass sie mit Maryam Majd in Gewahrsam der 2. Abteilung A (Geheimdienst) der iranischen Revolutionsgarde ist.

    http://www.facebook.com/pages/%D9%85%D9%87%D9%86%D8%A7%D8%B2-%D9%85%D8%AD%D9%85%D8%AF%DB%8C-%D8%B1%D8%A7-%D8%A7%D8%B2%D8%A7%D8%AF-%DA%A9%D9%86%DB%8C%D8%AFfree-Mahnaz-Mohammadi/120349308053266

    1. Mansur Arshama Says:

      Danke, liebe Anna!
      Den Link zu Mahnaz Mohammadis Verhaftung habe ich heute gepostet.
      Mansur

      1. Anna Says:

        Danke!

  10. Payam Says:

    Hallo Herr Arshama,

    ich verfolge Ihren Blog täglich und möchte mich für Ihre Mühe und Zuverlässigkeit bedanken. Wären alle in Deutschland lebenden Iraner so aktiv und engagiert wie Sie, wären unsere Stimmen viel deutlicher wahrnehmbar, und wir könnten viel nachhaltiger auf die Missstände im Iran aufmerksam machen.

    1. Mansur Arshama Says:

      Hallo Herr Payam,

      vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung. Sie ist eine große Ermutigung und ein Ansporn zum Weitermachen.

  11. Payam Says:

    Hallo,

    ist alles in Ordnung? keine Einträge seit dem 06.09.2011.

    Viele Grüße

    1. Mansur Arshama Says:

      Hallo Payam,

      sorry für die Unterbrechung. Die Einträge werden ab heute fortgesetzt.

      Viele Grüße

  12. Rupert Says:

    Hallo Arshama,

    zuerst wollte ich Dir ein Lob aussprechen für all die Mühe, die Du Dir machst, um den ( leider ) von den deutschen Medien schlecht informierten Deutschen die Vorgänge im Iran näherzubringen.
    Ich lese hier immer sehr gerne und wünsche den Iranern nichts sehnlicher, als das sie ihr tyrranisches Regime beseitigen und endlich in Freiheit und Würde leben können.
    Nun mache ich mir allerdings Sorgen, weil seit dem 6.9. keine neuen Einträge kommen – hoffe Du bist nur in Urlaub und kannst bald wieder die Seite weiterführen.

    1. Mansur Arshama Says:

      Hallo Rupert,

      vielen Dank für Deine freundliche Ermutigung! Leider war ich unterwegs und konnte mein Blog nicht updaten, werde aber ab heute die Berichterstattung wie gewohnt fortsetzen. Natürlich wünsche ich mir ebenfalls nichts sehnlicher als ein Ende dieses Regimes – daran werden wir weiterarbeiten.

      1. Rupert Says:

        Hallo,

        freut mich, daß Du in Ordnung bist, ich dachte schon, die
        cyber-Pasdaran hätten Dir einen Besuch abgestattet.
        Und weiterhin alles Gute und viel Kraft, damit Du Deine Arbeit hier fortsetzen kannst.
        liebe Grüße,Rupert

      2. Mansur Arshama Says:

        Hallo Rupert,

        vielen Dank für Deine guten Wünsche! Die Brüder hätten hier keine Chance, wär ja noch schöner ;-)
        Schönes Wochenende, Arshama

  13. Micha Says:

    Liebe Leute,

    wir haben in Österreich eine Petituion für iranische FilmemacherInnen gestartet:

    http://www.gopetition.com/petitions/austrian-cineastes-in-support-of-iranian-film-makers.html#fbbox

    Es wäre super wenn ihr die bei Euch auf den Blog stellen könntet und weiterverbreiten werdet. Es gibt am10. Dez dazu dann eine entsprechenden Presseaussendung und dann wird die Petoition an das Österreichische und Iranische Außenministerium überreicht. Je mehr Unterschriften desto besser…

    Vielen Dank und LG,
    Micha

    1. Mansur Arshama Says:

      Liebe/r Micha,

      Eure Petition poste ich gern, sie ist aber inzwischen überholt, weil Katayoun Shahabi letzte Woche auf Kaution freigelassen wurde. Könntet Ihr das noch ändern?

      Viel Erfolg und LG,
      Arshama

  14. Anne Says:

    Kein Kommentar zum freischalten, nur ein Hinweis an Dich: Das Netzwerk Freier Radios hat auch einen ausführlichen Beitrag zu den Wahlen veröffentlicht: http://freie-radios.net/46879.

    1. Mansur Arshama Says:

      Pardon, Anne, hab Deinen Kommentar gerade freigeschaltet. Vielen Dank für das spannende Interview! Werde Euch gleich verlinken.

  15. Rupert Says:

    Schön, daß ihr wieder da seid und euch all die Mühe macht, habe die Seite richtig vermisst.

  16. tinyentropy Says:

    Ich bin durch die Dokumentation “Stimmen des Iran” auf diesen Blog aufmerksam geworden und möchte Dir meine Anerkennung und meinen Respekt für Dein Engagement ausdrücken. Auch dafür, dass Du in der Dokumentation und vor der Kommission so offen über das, was Dir geschehen ist, gesprochen hast.

  17. Sarah Says:

    Hallo,

    Schön, das ihr all die Jahre, die es nun schon sind, immer am Ball bleibt und uns allen gesammelte Berichte und die neusten Informationen zuteil werden lasst. Ich lese euren Blog seit 2009 und wollte euch einfach mal ein dickes Danke für eure Arbeit aussprechen. DANKE!!!

  18. Payam Says:

    Lieber Mansur,
    tolle Arbeit, super Blog. Merci

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Arshama3’s Blog

  • %d Bloggern gefällt das: