10. Esfand: Augenzeugenberichte aus Teheran und Schiras

Petition iranischer Aktivisten an die UN für vermisste Oppositionsführer

Reformorientierte Seminaristen von Qom verurteilen Verhaftung von Moussavi und Karroubi

Proteste hochrangiger Kleriker bis hin zu westlichen Regierungen gegen die Verhaftungen

Augenzeuge am 1. März: Sicherheitskräfte setzten 14 bis 16jährige Jugendliche ein

10. Esfand: „Die Demonstration, die es nie gab“

Irans „Grüne Revolution“ auf der Leinwand

Buchkritik: Roxana Saberis Gefängnisbericht „Hundert Tage“

Frankfurt, 5. März: „Persischer Abend“ (Gedichte und traditionelle persische Musik)

14.-27. März: Persische Kulturwochen in Strasbourg

Arbeiter in Kermanschah: Wir haben Hunger

Politik und Wirtschaft

US-Außenministerin Clinton lobt Mut der iranischen Bevölkerung

EU-Parlament: Iranische Oppositionsführer müssen freigelassen werden

Schweden bestellt iranischen Botschafter wegen vermissten Oppositionsführern ein

Iranische Kriegsschiffe fahren durch Suez-Kanal zurück

Teheraner Staatsanwalt Doulatabadi dementiert Proteste und Verhaftungen

Opposition: 79 Demonstranten in Iran festgenommen

Iranisches Parlament beschuldigt Oppositionsführer Moussavi und Karroubi des Verrats

Konflikte zwischen Ahmadinedjad und Rafsandjani spitzen sich zu

Ayatollah Mahdavi Kanis Rückzieher – Hat der Plan zur Beseitigung Rafsanjanis versagt?
Update: Inzwischen hat Mahdavi Kani offiziell seine Kandidatur erklärt (FA)

Ayatollah Dastgheyb verurteilt Willkür des totalitären Regimes

Tehran Bureau: Überblick über die aktuellen Ereignisse in Iran

Indien regelt Zahlungen für iranische Ölimporte über EIH und Deutsche Bundesbank

Iranische Arbeiter aus Kermanschah an Ahmadinedjad: Wir haben Hunger

Hunderte streiken in Teheraner Reifenfabrik Kian Tyre

Unruhen in Iran lassen Ölpreise wieder steigen

Menschenrechte

Islamische Galgenrepublik: 20 Hinrichtungen in den vergangenen 3 Tagen

Urgent Action für inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Navid Khanjani

Ex-Abgeordnete Shahrbanou Amani auf Kaution freigelassen (FA)

Drei Frauenrechtlerinnen bei Protesten am 1. März verhaftet

Kein Hafturlaub für politische Gefangene zu Nouruz (FA)

2000 Verhaftungen bei den Protesten im Februar 2011

Todesdrohungen gegen exilierte iranische Journalisten