Kurzmeldungen aus der iranischen Zivilgesellschaft – 7. August 2012

Dialog mit den Geimpften: Die akademische Zusammenarbeit mit einer islamistischen Kaderschule

Internetblockade in Iran: „Wir gehen aus Schutz vor Malware offline“

Triumphaler Tag für Iran bei der Olympiade

Ringen: Rezaei holt drittes Ringer-Gold für Iran

ARD Mediathek: Aserbaidschan – Bauwut in Baku

Khamenei, der Retter (Nikahang Kowsar)

Politik und Wirtschaft

Teheran in Bedrängnis: Iran bangt um strategischen Partner Syrien

Ankara hat Angst vor syrischen Kurden: Iran umwirbt die Türkei

Krieg in Syrien: Assad kündigt Kampf mit aller Härte an

Libanesischer Drusenführer Jumblat: Jalili sollte sich lieber um Proteste in Iran kümmern

Außenminister Salehi: Iranische Geiseln in Syrien teils pensionierte Revolutionsgarden (FA)

Machtkampf: Der letzte Präsident der Islamischen Republik?

Parlamentspräsident Larijani droht USA mit Vergeltung wegen Geiseln in Syrien

Die Iran-Connection von Standard Chartered: Das Geld der Mullahs stinkt nicht

Iran führt 240.000 Tonnen Weizen als Vorrat ein

Die große Krise der Islamischen Republik: Hähnchenpreise

Luxusleben für iranische Superreiche, Sanktionen für den Rest

Protestopfer von 2009: Maryam Soudbor

Menschenrechte

Arbeiteraktivist Shahrokh Zamani in Gefängnistrakt für Schwerverbrecher verlegt (FA)

19 iranische Araber in verschiedenen Städten Khuzistans verhaftet

Blogger aus Urmia nach Kritik an Lokalpolitiker zusammengeschlagen (FA)

Rund 95 Prozent der Bewohner von Ahwas angeblich arbeitslos (FA)