Die dritte Konferenz der Unity for Democracy for Iran (UDI) in Prag endete am Nachmittag des 18. November 2012. Die Beschlüsse der Konferenz wurden verlesen und von der Mehrheit der Teilnehmer angenommen.

Opposition Konferenz Prag Nov 12

Das Abschluss-Kommuniqué* lautet: 

Iran ist eine der wenigen antiken Zivilisationen, die trotz verschiedener Geschehnisse noch immer Bestand hat. Im Laufe der Geschichte haben sich jedoch ihre geografischen Grenzen, Einwohner, Religionen und Sprachen verändert. Das Land ist auch immer wieder erobert worden, hat aber nicht seine Unabhängigkeit verloren.

Panel zu Wirtschaft und Sanktionen: Shahriar Ahy, Reza Taghizadeh und Jamshid Assadi

Jedes der oben genannten Geschehnisse hätte an sich die Nation für immer auf die Seiten der Geschichtsbücher verbannen können. Insofern besteht das Geheimnis der Beständigkeit Irans in nichts anderem als der Zivilisation und pluralistischen Kultur dieses alten Landes. Die Qualität dieser Zivilisation und ihrer Kultur ist das Geheimnis der Kontinuität unserer Geschichte, und ihr Reichtum ist der Grund für unser Überleben. Iran befindet sich heute in einer seiner kritischsten historischen Phasen. Das herrschende Regime ist gekennzeichnet durch Übergriffe auf die iranische Nation, Feindseligkeit gegenüber unserem Kulturerbe und der Zivilisation, gefährliche Außenpolitik und Abenteurertum sowie Grausamkeit, Korruption und fehlendes Management, die uns allesamt mit einer dunklen Zukunft konfrontieren. Es ist abzusehen, dass die Unfähigkeit des Regimes, die Wirtschaft zu kontrollieren, die Unzufriedenheit und Frustration in den meisten Teilen der Gesellschaft erhöhen wird. Unsere nationale Kultur wird uns jedoch helfen, eine zivilisierte Art und Weise des Übergangs zur Demokratie zu finden.

Beitrag von Mohammad Javad Akbarein (Reformer und Journalist) zur Kriegsgefahr

Wir sollten uns bewusst sein, dass es den Kriegstreibern und Gewaltbereiten innerhalb des Regimes und der Gesellschaft in diesen entscheidenden Tagen gelingen könnte, die Emotionen anzustacheln und Wut und Rachegefühle zu provozieren, die zu Konflikten führen könnten.

Das Bewusstsein der Männer und Frauen unserer Gesellschaft von dieser tödlichen Gefahr ist eine Quelle großer Inspiration. Deshalb müssen wir uns auf die gewaltfreien und friedlichen Aspekte unserer Kultur berufen. Jeder von uns muss sich verantwortungsvoll dafür einsetzen, dass unser Schicksal durch Dialog und Wahlen, aber nicht auf dem Kriegsfeld oder durch das Töten von Landsleuten bestimmt wird.

Beitrag von Majid Mohammadi (Soziologe): 4 Strategien der Opposition

Wir verdienen es, Toleranz statt Gewalt und Vernunft statt inhumaner Instinkte und blinder Gefühle zu wählen. Wir müssen versuchen, auf dem Weg des Übergangs zur Demokratie in Iran nicht wieder dieselben Fehler zu begehen. Die Zukunft gehört uns, und unsere gemeinsame Kultur wird diesen Weg erhellen. Wir müssen dieses flammende Licht weiter aufrecht erhalten, um unseren Weg nicht zu verlieren.

Verlesung des Abschluss-Kommuniqués durch Mohsen Sazegara

Die Unterzeichner:

Abedin, Karim  – Ahangari, Kawe – Ahmadi, Fereidon – Ahmadi, Ramin – Ahy, Shahriar – Akbarein, Mohammad J. – Alavi, Hossein – Alizadeh, Hossein – Alyar, Bakhtiar – Amiri, Jamshid – Amiri, Nooshabeh – Amirlatifi, Roya – Asadi, Houshang – Asadi, Jamshid – Askary , Hooman – Babak, Soheila – Bagherzadeh, Hossein – Bahardoost, Shahla – Bahmani, Arash – Bahmani, Nahid – Bahrami, Esmat – Balidei, Nasser – Bandoei, Rahim – Barati, Mehran – Barlas, Faria – Bayazidi, Hamzeh – Behrang, Kamiar – Bouresh, Juma – Chalangi, Jamshid – Dejban, Samad – Ellian, Afshin – Emadi, Farhnaz – Eshghyar, Ahmad – Family, Shirin – Fari, Reza – Farid , Shahla – Fotovatti, Ali – Ghajar, Aida – Ghajar, Aria – Gharakhani, Nahid – Ghasemi, Akhtar – Ghasemi, Parvin – Hazeghazam, Mehdi – Heidary, Farhad – Hessaami, Aram – Hosseini, Nahid – Hosseini, Shaho – Hosseinbor, Reza – Hosseini nejad, Lida – Iranpour, Naser – Jahanbin, Roya – Javanmardi, Rahman – Jilow, Asghar – Kahen, Mojgan – Katami, Mohsen – Karimian, Akbar – Kazemi, Alireza – Khadem, Djavad – Khanjani, Bahman – Kharrazi , Mehdi – Khonjosh, Jamshid – Khosravi , Zagros – Khosrobeik , Maziar – Maghsoudnia, Manoocher – Massali, Hassan – Mehtari, Ebrahim – Mohammadi, Majid – Mohammadi, Mohamad – Mohamadi, Nasrin – Mohebbi, Fariba – Mohtadi, Abdullah – Mohtadi, Ali – Moradian, Azad – Mostafaei, Mohammad – Nekuee , Shervin – Nemati, Jamshid – Nourizadeh, Alireza – Parham, Ramin – Parviz , Mehdi – Pooraghaee, Sepideh – Qoraishy, Kawe – Rafat, Ahmad – Rafian, Dilan – Rashedan, Nima – Rezaei, Alireza – Riahi, Amin – Sadrolashrafi, Zia – Sajim, Faramarz – Salehzade, Ali – Salimi, Giti – Salimi, Mashalla – Saremi, Behnam – Sazgara, Mohsen – Sehati, Kourosh – Shohadei , Yazdan – Shahbazi, Susan – Shambaiati, Karim – Sharafi , Hassan – Sharafkandi, Golaleh – Shariatmadari, Hassan – Shirzad, Kaveh – Soleimani , Monireh – Tabari, Shahran – Taghizadeh, Reza – Taheripour, Jamshid – Talee, Javad – Tavakoli, Kianosh – Tavakoli , Zhale – Waziri , Mehdi – Waziri , Shahrokh – Zakeri, Mohsen – Zarezadeh, Ardeshir – Zarkesh, Fathie – Zolfaghari, Mehdi

*Quelle: http://entekhabehazadenglish.wordpress.com/2012/11/20/the-final-communique/

Anmerkung: Dies ist keine offiziell autorisierte Übersetzung.

Werbeanzeigen

Oppositionsführer Moussavi wegen Herzbeschwerden ins Krankenhaus verlegt / Update: Rückverlegung in den Hausarrest nach weniger als 24 Stunden (FA) 

Blockfreien-Gipfel in Teheran: Gelegenheit zu wirksamen Protesten

Shirin Ebadi: „Die iranische Regierung fürchtet gebildete Frauen“

Majid Mohammadi: Privater Sektor ein Opfer der islamistischen Kulturpolitik (FA)

DAAD und Religionshochschule in Qom: „Das Rückgrat der URD-Universität“

Persische Übersetzung von „Xerxes“ in iranischen Buchläden

Politik und Wirtschaft

Kein Durchbruch bei Atomgesprächen mit Iran erwartet

Atomstreit: Iran installiert zusätzliche Uran-Zentrifugen in Fordu

Vater des Nuklearprogramms: „Iran baut keine Atombombe“

US-Flugzeugträger kehrt wegen Iran und Syrien nach Nahost zurück

Historiker Wolffsohn erwartet keinen Angriff Israels auf Iran

Syrien: Regierungstruppen weiten Offensive bei Damaskus aus

Bürgerkrieg in Syrien fordert bislang 24.500 Opfer

Berlin und Paris für Sicherheitsratsbeschluss zu Syrien

Ägyptischer Journalist – Mursi sorgt für Freilassung

Ahmadinedjad besucht Erdbebengebiet zwei Wochen nach Katastrophe (FA)

Regimeprediger Khatami: Grüne Bewegung gefährdet Blockfreien-Gipfel in Teheran (FA)

Währungskrise: Dollar-Umtauschkurs klettert auf 2170 Tuman (FA)

Hossein Ronaghi im Erdbebengebiet

Menschenrechte

Fotobericht: Journalisten Keyvan Samimi und Masoud Bastani im Gefängnis von Rajai Shahr

Iranische Abgeordnete wollen Heirat von Mädchen unter 10 Jahren legalisieren

Syrien: Amnesty prangert Bombardierung von Zivilisten an

11 der rund 40 freiwilligen Helfer im Erdbebengebiet freigelassen (FA)


Interrupted Lives: Ausstellung in der Georgetown Uni, Washington

Inhaftierter Reformer Ali Shakouri-Rad: Ignoriert den Aufruf des Regimes zum Schweigen

Vier namhafte politische Gefangene solidarisieren sich mit Anwältin Nasrin Sotoudeh

Exilierter Anwalt Mohammad Mostafaei verurteilt Hinrichtungen

Medien: Fotokamera als Beweis von Verbrechen und Spionage

Kein Verbot für Karroubis Partei Etemad-e Melli

Azerbaidjanisches Online-TV in Iran gefiltert

Politik und Wirtschaft

Atomstreit: EU kündigt neuen Termin für Iran-Verhandlungen an

Bundestagsdelegation will sich in Teheran für deutsche Reporter einsetzen

Sanktionen: Erdölkonzern Total stoppt sämtliche Geschäfte mit Islamischer Republik

Neuer Haushaltsplan: Auf Druck der Regierung streicht Parlament sein Überwachungskomitee (FA)

Oppositioneller Klerus verdammt Khamenei vor der geplanten Qom-Reise (persischer Text)

Krönungsfeierlichkeiten nicht in Persepolis, sondern in Qom (FA)

Islamische Republik: Religion als Business zum Machterhalt (Majid Mohammadi, empfehlenswert)

Regime verbietet iranischen NGOs politische Aktivitäten

Inbetriebnahme des Atomkraftwerks von Buschehr um weiteren Monat verschoben

Verbot für Zeitungen, die Moussavis und Karroubis Erklärungen veröffentlichen (FA)

US-Deal mit europäischen Ölfirmen beschränkt Flüge von Iran Air

Geheimbericht an Khamenei warnt vor Crash der iranischen Wirtschaft (FR)

Iranisches Außenhandelsdefizit steigt auf 17 Milliarden Dollar (FA)

Menschenrechte

Terrorjustiz: Ladendieb in Teheran wird die Hand abgehackt

US-iranischer Geschäftsmann nach 2,5 Jahren Haft freigelassen

Angehörige des inhaftierten Gewerkschafters Mansour Osanloo bedroht

Naeim Aghaei, Schriftführer pro-demokratischer Teheraner Studentenorganisation, verhaftet

UN-Bericht über Menschenrechtsverletzungen der Islamischen Republik