Karroubi an politische Gefangene: Euer Widerstand macht das Gefängnis zum Gespött

Cine Foundation: Kampagne mit Protestfilmen für Jafar Panahi und Mohammad Rasoulof

Jürgen Habermas und 132 weitere Intellektuelle fordern Freilassung von Ebrahim Yazdi

Tausende bei Trauerfeier für Alireza Pahlavi in Maryland

Menschenrechtsanwalt Mohammad Mostafaei wird Sprecher von RAHANA

Iran und das Internet: Gegen Evgeny Morozovs Schmähungen

Interview mit Abbas Milani: Der Schah, die Ayatollahs und die Lehren der Geschichte

Auszeichnung für Städte mit nachhaltiger Mobilität: Teheran

Politik und Wirtschaft

Atomstreit I: Merkel warnt Islamische Republik

Atomstreit II: Sarkozy will Sanktionen gegen Iran verstärken

Rücktritt von Stuart Levey, Obamas Architekt für Iran-Sanktionen

Tunesien-Revolution zwingt Europa zum Umdenken

Usbekistan: EU-Außenpolitik und die Diktatoren

Ahmadinedjad attackiert Rivalen in Parlament und Schlichtungsrat

Islamische Republik schickt Kriegsschiffe ins Mittelmeer

Sanktionen trüben Teherans Erscheinungsbild (Fotostrecke)

Ahmadinedjad verfügt Stellenabbau und Einstellungsstopp in Teheran (FA)

Sanktionen, Subventionsabbau und wirtschaftlicher Ausblick

Menschenrechtler kritisieren Schweizer Energiekonzern EGL

Wikileaks: Deutsche Steuergelder bei iranischen Banken?

Arbeiter von Pars Metall protestieren wegen überfälligen Löhnen vor Parlament (FA)

Menschenrechte

Islamische Galgenrepublik: 97 Hinrichtungen in 30 Tagen

Repression in Iran: Zwei Oppositionelle hingerichtet

Christlicher Konvertit Behnam Irani in Karadj verhaftet (FA)

Zweijährige Haftstrafe für politischen Aktivisten Shahin Zeynali bestätigt (FA)

Keine Nachricht von verhaftetem Studentenaktivisten Hiwa Majidzadeh (FA)

Ghader Mohammadzadeh vom Urumiyeh-Gefängnis an unbekannten Ort verlegt

Vom Missbrauch des Dialogs und der Zusammenarbeit mit Menschenrechtsverletzern

Werbeanzeigen

US-Finanzministerium enthüllt die fortgesetzten Bemühungen Irans zur Umgehung der Sanktionen gegen seine Schiffahrtsfirmen

WASHINGTON – Das amerikanische Finanzministerium hat am 27. Oktober 2010 37 Tarnfirmen in Deutschland, Malta und Zypern und fünf iranische Bürger benannt, die im Besitz der Islamic Republic Iran Shipping Lines (IRISL) und ihrer Tochtergesellschaften sind oder in deren Auftrag handeln. Diese Maßnahme richtet sich gegen das komplexe Netzwerk von Versand- und Holdinggesellschaften sowie Führungskräfte der IRISL, um die Zielsetzung der Islamischen Republik zu enthüllen, ihre nationalen Reedereien zum Transport von illegalen Massenvernichtungswaffen und sonstigen Waffentransporten zu nutzen.

„Wir werden weiterhin die raffinierten Strukturen und Taktiken enthüllen, die Iran nutzt, um seine Schiffahrtsunternehmen der internationalen Kontrolle zu entziehen und seinen  illegalen Handel fortzusetzen“, erklärte Stuart Levey, Staatssekretär für Terrorismus und Finanzfragen. „Dadurch ist der private Sektor weltweit angehalten, Geschäfte mit Iran zu verweigern, anstatt Gefahr zu laufen, sich an dessen Nuklear- und Raketenprogramm zu beteiligen.“

Seit ihrer Ausweisung im September 2008 hat die IRISL als Arm des iranischen Militärs im Auftrag des iranischen Verteidigungsministerium und der Logistik der Streitkräfte, die das Programm für ballistische Raketen beaufsichtigen, in betrügerischer Absicht eine Reihe von Tarnfirmen geschaffen, um die  Sanktionen zu umgehen und sich der verstärkten Kontrolle ihrer Tätigkeiten zu entziehen. Einschließlich der vorliegenden Maßnahme hat das amerikanische Finanzministerium rund 70 IRISL Tarnfirmen und Beteiligungsgesellschaften namentlich bezeichnet und mehr als 100 Schiffe in deren Eigentum identifiziert.

Die vorliegende Maßnahme umfasst 15 Schiffahrtsunternehmen der IRISL, jeweils eingetragene Eigentümer eines bereits sanktionierten Schiffes, sowie 11 Beteiligungsgesellschaften, die im Eigentum dieser Schiffahrtsunternehmen sind. Sämtliche Holdinggesellschaften und Reedereien sind unter derselben Adresse in Hamburg aufgeführt.

Übersicht der New York Times zum weitverzweigten Netzwerk von Tarnfirmen der IRISL.

Liste der Personen:

1. Mohammad Talai, Manager von 11 Hamburger Holdinggesellschaften und autorisierter Vertreter der IRISL Europe GmbH, einer Tochtergesellschaft der IRISL, und der Darja Capital Administration GmbH, einer Tochtergesellschaft der neu identifizierten IRISL Europe GmbH.
Ort: Hamburg, Deutschland / Geburtsdatum: 4. Juni 1953

2. Mansour Eslami, Co-Manager von mehreren dieser Hamburger Holdinggesellschaften, sowie Direktor von IRISL (Malta) Limited, einer Tochtergesellschaft der IRISL.
Die vier Unternehmen Shere Shipping Company Limited, Tongham Shipping Co Ltd, Uppercourt Shipping Company Limited, und Vobster Shipping Company sind sämtlich unter derselben Adresse in Malta verzeichnet und befinden sich direkt oder indirekt im Besitz der IRISL oder unter der Kontrolle einer ihrer Tochtergesellschaften.
Geburtsdatum: 31. Januar 1965

3. Ahmad Sarkandi, Direktor aller sechs IRISL Tarnfirmen in Malta sowie Direktor von IRISL Großbritannien und Irinvestship. Er verwaltet außerdem die Lancelin Shipping Company Limited, ein Unternehmen mit Sitz in Zypern, das vollständig im Besitz der IRISL ist, und ist Direktor der Ocean Capital Administration GmbH, einer in Deutschland ansässigen Holdinggesellschaft, die zusammen mit IRISL Europe GmbH, Nari Shipping and Chartering GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg, Deutschland besitzt.
Geburtsdatum: 30. September 1953
Adressen: 2 Abbey Road, Barking Essex 1G11 7AX, London, Vereinigtes Königreich – Nr. 143 Shahid Lavasani Avenue, Farmanieh, Teheran, Iran – Suite B 12 / F, 2 Chinachem Plaza, 135 Des Voeux Road, Central, Hong Kong – 15 Rodney Court, Maida Vale, W9 1TQ, London, Großbritannien

4. Ghasem Nabipour, Geschäftsführer und Hauptaktionär der Soroush Sarzamin Asatir Ship Management Company, die vom Finanzminister im Juni 2010 aufgeführt wurde.
Geburtsdatum: 16. Januar 1956 / Reisepass: L11758148
Adressen: 143 Shahid Lavasani Avenue, Farmanieh, Teheran, Iran – Suite B 12 / F, 2 Chinachem Plaza, 135 Des Voeux Road, Central, Hong Kong

5. Naser Bateni, Geschäftsführer der HTTS Hanseatic Trade Trust und Shipping GmbH und der IRISL Europe GmbH, einer Tochtergesellschaft der IRISL. Ort: Hamburg, Deutschland / Geburtsdatum: 16. Dezember 1962


Liste der Firmen:

1. Darya Capital Administration GmbH
Adresse: Schottweg 6, 22087 Hamburg, Deutschland

2. Eighth Ocean Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

3. Eighth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

4. Eleventh OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

5. Eleventh OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

6. Fifteenth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

7. Fifth OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

8. Fifth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

9. First OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

10. Fourteenth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

11. Fourth OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

12. Fourth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

13. Ninth OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

14. Ninth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

15. Second OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

16. Second OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

17.  Seventh OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

18. Seventh OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

19. Sixth OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

20. Sixth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

21. Tenth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

22. Third OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

23. Third OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

24. Thirteenth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

25. Twelfth OCEAN Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

26. Twelfth OCEAN GmbH & CO KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

27. HTTS Hanseatic Trade Trust and Shipping GmbH
Adresse: Schottweg 7, 22087 Hamburg, Deutschland
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

28. KERMAN Shipping Co Ltd
Adresse: 143 / 1 Tower Road, SLM1604, Sliema, Malta

29. LANCELIN Shipping Company Limited
Adresse: Fortuna Court, Block B, 284 Archiepiskopou Makariou C ‚Avenue, 2nd Floor, 3105, Limassol, Zypern

30. NARI Shipping and Chartering GmbH & Co. KG
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

31. OCEAN Capital Administration GmbH
Adresse: Schottweg 5, 22087 Hamburg, Deutschland

32. SHERE Shipping Company Limited
Adresse: 143 / 1 Tower Road, SLM1604, Sliema, Malta

33. TONGHAM Shipping Co Ltd
Adresse: 143 / 1 Tower Road, SLM1604, Sliema, Malta

34. UPPERCOURT Shipping Company Limited
Adresse: 143 / 1 Tower Road, SLM1604, Sliema, Malta

35. VOBSTER Shipping Company Ltd
Adresse: 143 / 1 Tower Road, SLM1604, Sliema, Malta

36. WOKING Shipping Investments Limited
Adresse: 143 / 1 Tower Road, SLM1604, Sliema, Malta

Quelle: http://www.treas.gov/press/releases/tg929.htm


U2 Konzert am Azadi-Platz, Teheran

Karroubi: Regime sucht Sündenböcke für die Wirtschaftskrise

Journalist Jalali-Farahani: Wir wussten, dass Ahmadinedjad nicht wiedergewählt worden war

Mehr als 900 Menschenrechtsaktivisten fordern sofortige Freilassung von Nasrin Sotoudeh

Ebrahim Nabavi: Ein Stirnrunzeln und Frankreichs Wirtschaft bricht zusammen (Dank an Julia :-)

Medien: Veröffentlicht die Oppositionellen und ihr werdet verboten!

Fotobericht: Demonstration für die „Trauernden Mütter“ in Rom

Demo für Trauernde Mütter, Nasrin Sotoudeh in Rom

Politik und Wirtschaft

Atomkrise könnte 2011 ihren Höhepunkt erreichen

Sanktionen: US-Abgesandter Levey besucht Türkei und Azerbaidjan

China unterläuft Sanktionen gegen die Islamische Republik

Firmen aus Iran und der Türkei konkurrieren um Exportmärkte in Nahost

Iraks Premier Maliki sucht Hilfe bei den Mullahs

Parlamentspräsident Larijani will inhaftierten Deutschen helfen

Khameneis Qom-Reise dient Wiederherstellung der verlorenen Autorität (vergebens)

Illusionen der Rückkehr zum Goldenen Zeitalter des Islamischen Imperiums (FA, empfehlenswert)

Bassidji und Geheimdienst übernehmen Kontrolle der Universitäten

Subventionsabbau: Ausgleichszahlungen haben in 3 Provinzen begonnen

Arbeitslosenzahl im letzten Jahr um mehr als eine halbe Million gestiegen (FA)

Iranische Erdölfirmen schulden Aktionären 1,776 Milliarden Dollar (FA)

Sanktionen: FIFA blockiert iranische Konten

Menschenrechte

Kritischer Ayatollah Boroujerdi in Evin zusammengeschlagen

Isolationshaft für Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh

Prozess gegen Sohn und Anwalt von Todeskandidatin Sakineh Ashtiani beginnt heute (FA)

Menschenrechtsbericht der Woche vom 11. Oktober 2010 (Teil 2)

Griechenland: Iranische Asylbewerber nähen sich Münder zu

Drei iranischen Fußballern droht Gefängnis wegen Fan-Kuss


Ayatollah Boroujerdis Botschaft aus Evin

Majid Tavakkoli: Die Tyrannei ist in ihren Grundfesten erschüttert

Shirin Ebadi appelliert an internationale Gemeinschaft wegen Freilassung von Nasrin Sotudeh

Internetzensur gegen Ayatollahs, Frauenrechtlerinnen und Studenten

Filmfestivals werden zu politischen Schlachtfeldern

Satire-Sendung „Parasit“ ein Renner von Voice of America (VoA)

Video-Bericht: 1000 Jahre altes Fest in Oraman Takht (Kurdistan)

Freundschaftsspiel in Abu Dhabi: Brasilien – Iran 3:0

Politik und Wirtschaft

Atomstreit: Westerwelle optimistisch für Iran-Gespräche

Russland wird nur Vorschuss auf S-300 Raketen zurückzahlen

Abu Mahdi und das iranische Netzwerk im Irak

Interview mit Stuart Levey, US-Staatssekretär für Terrorismus

Iran-Sanktionen zeigen Wirkung

Libanesische Islamisten-Gruppe: Ahmadinedjad ist nicht willkommen!

Khamenei geplante Qom-Reise soll klerikale Machtbasis stärken

Mohajerani: Nur zwei von zwölf bedeutenden Ayatollahs aus Qom unterstützen Khamenei (FA)

Verteidigungsminister Vahidi: Wir sind auf der Höhe unserer Macht

Staatsterrorismus und Revolutionsgarden (Hintergrundberichte)

Streit um Verbot der Reformpartei Mosharekat geht weiter

Chef der Behörde für Subventionsabbau nach 5 Monaten im Amt zurückgetreten (FA)

Islamische Republik schmuggelt öfters Sprengstoff nach Afghanistan (FA)

Vier tote Polizisten bei bewaffnetem Überfall in Sanandadj

Iraner wehren sich gegen zunehmende Unterdrückung

Kursverfall und Devisenmangel beunruhigen Geschäftsleute (FA)

Menschenrechte

Inhaftierter Blogger Hossein Ronaghi-Maleki im Hungerstreik

Oppositioneller Ayatollah Boroujerdi beginnt 5. Jahr in Haft (FA)

Anwalt der Gonabadi-Derwische verhaftet und bedroht (FA)

Keine Aussicht auf Freisprechung der beiden US-Bergsteiger