JAMSHID „Kurdistan“

Kurzmeldungen aus der iranischen Zivilgesellschaft – 24. Januar 2013

Banken in Österreich: Iran-Sanktionen in Aktion

Agah-Verlag nach zweijährigem Publikationsverbot wieder zugelassen (FA)

Deutsche Puppenspiel-Therapeutin überrascht vom Wissensdurst in Iran  

602722_487850241258790_1957766690_n

Politik und Wirtschaft

Kerry will als US-Chefdiplomat harten Kurs gegen Iran

EU-Außenbeauftragte Ashton: Atomverhandlungen mit Iran nicht mehr im Januar

Assad-Regime startet Charmeoffensive: Flüchtlinge sollen heimkehren

UNICEF: Kinder in Syrien brauchen dringend Hilfe

Teheran: Angriff auf Syrien wäre Angriff auf Iran

Sanktionen: Unzufriedenheit in der Islamischen Republik wächst (empfehlenswert)

Deutsche DVB-Bank veranlasst Blockierung iranischen Schiffscontainers in China

Iran sieht Krebsgefahr durch China-Importe

25 Milliarden Dollar iranischer Guthaben in China angeblich blockiert (FA)

Südkoreanische Samsung Total nimmt Ölimporte aus Iran wieder auf

Fereshteh Shirazi nach Freilassung

Fereshteh Shirazi nach Freilassung

Menschenrechte

Oberstes Gericht bestätigt Todesurteil für Straßenhändler

Facebook: Frauenrechtlerin Fereshteh Shirazi nach 2 Jahren Haft freigelassen

Sänger Arya Aramnejad nach Verbüßung seiner Haftstrafe freigelassen

Studentenaktivist Amir Chamani ins Gefängnis von Tabris verlegt

Menschenrechtsaktivist Mohammad Seddigh Kaboudvand nach Hafturlaub wieder im Gefängnis (FA)

Website für inhaftierten Studenten Omid Kokabee

Zwei Ayatollahs provozieren mit christenfeindlichen Bemerkungen